+++SC Damen verpassen Sieg in Langgöns+++

Aufgrund der letzten Ergebnisse war das Spiel unserer Mädels zunächst auf eine starke Defensive vor unserer Torfrau Jaqueline ausgelegt. Langgöns hatte zwar mehr Spielanteile, schaffte es aber nie hinter unsere Viererkette. So blieben dem Gastgeber nur ein paar Fernschüsse, die Jaqueline problemlos abwehrte.

Immer wieder konnte sich aber unser Team, vor allem über die linke Seite, befreien und so hatte Lea in der 1. Halbzeit zwei sehr gute, ja 100 prozentige Torchancen, die leider ungenutzt blieben. Wie es kommen musste, bekam Langgöns, bei einem der wenigen zielstrebigen Angriffe, kurz vor der Halbzeit, einen Strafstoß zugesprochen und verwandelt diesen sicher. Mit diesem Rückstand wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause drängten unsere Mädels vehement auf den Ausgleich und wurden in der 60. Minute belohnt. Betti wurde am linken Strafraum von Carina freigespielt und setzte den Ball mit Rechts sehenswert ins lange Eck.

Bei beiden Teams merkte man, das die Kräfte langsam schwanden und es ergaben sich dadurch Halbchancen auf beiden Seiten. Kurz vor Abpfiff rettete Xenia nochmal in höchster Not vor der einschussbereiten Stürmerin und man sicherte wenigstens einen verdienten Punkt.


Wetzlar, den 21.10.2019