+Fußball Kreisoberliga West 14. Spieltag +

SSG Breitscheid - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 1:5 (0:3)

Waldi Koch schnürt Fünferpack

Im Nachholspiel des 14. Spieltags gewannen die MüDu´s am Dienstagabend, in einem fairen Kreisoberligaspiel, mit 5:1 (3:0) bei der SSG Breitscheid und kletterten damit auf Tabellenplatz vier.

Auf glitschigem Geläuf taten sich die SC´ler zunächst schwer, in die Partie hinein zu finden. Der Gegner attackierte früh und ließ kaum einen geordneten Spielaufbau der MüDu´s zu. Als Dosenöffner diente dann die 7. Spielminute: Nach einem tollen Pass von Steffen Schmitz, stand Waldi Koch frei vor der „Kiste“ und verwandelte sicher zum 1:0 für den Sport Club. Neun Minuten später nutzte die Hartmann-Elf einen Ballverlust des Gegners im Aufbau, um durch Waldi Koch, der von Enis Sefic bedient wurde, auf 2:0 zu erhöhen (16.). Spielerisch zeigten die Hausherren eine durchaus ansprechende Leistung, allerdings zeigten sich die SC´ler eiskalt im Ausnutzen ihrer Torchancen. Nach einem prima Angriff über die rechte Seite umkurvte Waldi im Strafraum noch zwei Gegenspieler, ehe er mit einem Schuss ins kurze Eck auf 3:0 erhöhte (22.). Pech hatte die Heimelf kurz vor der Pause, als ein Lupfer über Christian Hollatz, am Pfosten landete (40.).

Mit Beginn des zweiten Durchgangs versuchten die Gastgeber noch einmal zurück ins Spiel zu kommen, doch Christian Hollatz zeigte sich bei zwei Fernschüssen aufmerksam und verhinderte einen möglichen Anschlusstreffer. Auf der Gegenseite ergaben sich für die MüDu´s nun immer wieder Umschaltmöglichkeiten, die allerdings nicht besonders glücklich ausgespielt wurden. Dennoch machte Waldi Koch in der 66. Minute endgültig den Sack zu, als er nach Vorlage von Enis Sefic aus kurzer Distanz zum 4:0 abstaubte. In der Folgezeit ließen beide Abwehrreihen einiges an Chancen zu und es hätten durchaus noch mehr Tore fallen können. In der 76. Minute erzielte Waldi Koch, der eine tolle Leistung zeigte, seinen fünften Tagestreffer zum Zwischenstand von 5:0. Auf der Gegenseite fälschte Jan Baumann einen SSG-Schuss von Marc Spiller so unglücklich ab, dass er im eigenen Tor landete (88.). Quasi mit dem Schlusspfiff hätte Enis Sefic das halbe Dutzend für die MüDu´s vollmachen können, unser Nachwuchsknipser scheiterte jedoch an Daniel Holländer im Breitscheider Tor (90.+1).

Bereits am Samstagnachmittag empfängt der Sport Club die SG Reiskirchen/Niederwetz auf dem heimischen Rasenplatz. Anstoß ist um 15 Uhr. Einen Tag später, am Sonntag, empfängt die „Zweite“ Spitzenreiter TSV Altenkirchen zum Topspiel (14.30 Uhr). Bereits um 12.30 Uhr spielt die „Dritte“ gegen den TSV II.

Es spielten:

C. Hollatz, S. Schmitz, Y. Cachemir, M. Brissa, J. Baumann, M. Schreiber, E. Sefic, D. Esser, J. Hamann, N. Fischer, W. Koch, L. Kuca, M. Ramser, T. Anhuth