+Fußball B-Liga Reserve 13. Spieltag +

SC Münchholzhausen/Dutenhofen III – TSV Altenkirchen II 2:1 (1:0)

Ralf Weber erlöst den SC mit dem Schlusspfiff

Einen eminent wichtigen 2:1 (1:0) Heimsieg gegen den TSV Altenkirchen, den Ralf Weber erst in der Schlussminute sicherstellte, untermauerten die MüDu´s ihre Titelambitionen und verkürzten den Abstand auf Spitzenreiter FSV Bergausen II, der bereits eine Partie mehr absolviert hat, auf drei Punkte.

In einer zähen Begegnung, auf schwer bespielbarem Geläuf, waren die MüDu´s zunächst das etwas bessere Team und gingen durch Kapitän Marcel Heissler, der bereits seinen sechsten Saisontreffer erzielte, mit 1:0 in Führung (11.). Anschließend bekämpften sich die Mannschaften vor allem zwischen den Strafräumen, so dass Torchancen Mangelware blieben. Nach einer halben Stunde bediente Lucian Kuca den freistehenden Florian Sack, der jedoch an TSV-Keeper Dennis Garwe scheiterte und somit eine Vorentscheidung verpasste.

Etwas stärker kamen die Gäste dann aus der Kabine zurück aufs Feld und Estref Useinoski belohnte die TSV-Bemühungen mit dem nicht mal unverdienten Ausgleich zum 1:1 (70.). Das es am Ende doch noch zu drei Punkten für den Sport Club reichte, hatte die ganz in Rot gekleidete Küster-Elf Ralf Weber zu verdanken, der in der 90. Minute aus dem Gewühl heraus das Leder zum viel umjubelten 2:1 über die Linie drückte. Kurz zuvor hatte Alex Weber bereits den Siegtreffer für den Sport Club auf dem Fuß, scheiterte aus halbrechter Position jedoch an Dennis Garwe (89.).

Weiter geht es für unsere „Dritte“ im Titelkampf, am kommenden Sonntag, bei der SG Bissenberg/Leun/Tiefenbach II. Anstoß auf dem Bissenberger Rasenplatz ist 13 Uhr.

Im Kader waren:

C. Hollatz, C. Hensel, I. Stempin, R. Weber, F. Sack, C. Sack, A. Ibrisimovic, L. Kuca, T. Mann, Y. Bakour, D. M. zu Hörste, M. Heissler, Ju. Schmidt, P. Jestram, A. Weber, F. Mosberger, T. Küster