+++E-Junioren werden Vize-Regionalmeister +++

Im mit Spannung und großer Vorfreude erwarteten Endturnier um die Regionalmeisterschaft trafen sich am Sonntagmittag die acht besten E-Junioren Teams aus dem Fußballkreis Gießen-Marburg in der Lützellindener Sporthalle.

Die SC-Jungs mussten gleich im ersten Spiel gegen den Topfavoriten aus Wieseck ran und lösten diese Aufgabe mit Bravour.
Laurin Müller und Fabian Wagner entschieden die Partie mit ihren Toren zum 2:0 für den Sport Club, wobei Abwehr-Ass Janik Müller und Keeper Lutz Schneider eine überragende Partie zeigten.

Im zweiten Gruppenspiel legte die JFV Stadtallendorf/Ostkreis schnell eine 1:0 Führung vor, doch Elias Proske und Julian Propadalo drehten die sehr intensive Partie sensationell noch zugunsten der MüDu‘s, die somit sicher als Tabellenerster ins Halbfinale einzogen. Daran änderte auch die abschließende 1:2 Niederlage gegen die FSG Kirtorf nichts, bei der die SC‘ler einige Kräfte schonten.

Denkbar schlecht verlief anschließend die Halbfinal-Partie gegen die FSG Wettenberg, die früh mit 1:0 in Führung ging.
Nichts schien mehr bei den Jungs von Trainerduo Jan Hartmann und Andreas Proske zusammenzulaufen, wobei der hohe Kräfteverschleiß aus der Vorrunde inzwischen deutlich sichtbar war.
Dennoch rafften sich die Jungs um den nach fünfwöchiger Krankheitspause wieder einsatzbereiten Chris Hartmann noch einmal zu einer tollen Energieleistung auf und drehten die Partie in den letzten vier Minuten durch zwei Tore von Laurin Müller zum 2:1. Finale!

Wie in der Vorrunde hieß der Gegner erneut JFV Stadtallendorf/Ostkreis.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase hatte Chris Hartmann per Freistoß das 1:0 auf dem Schlappen, die Kugel wurde jedoch vor der Linie geblockt.

Anschließend schwanden bei den aufopferungsvoll kämpfenden MüDu‘s die letzten „Körner“, so dass der Hessenliganachwuchs mit 3:0 in Führung ging. Laurin Müllers Anschlusstreffer kam schließlich zu spät, um dem Spiel noch eine Wende geben zu können.

Nach kurzer Enttäuschung stellte sich relativ schnell - und völlig zurecht - Stolz und Freude über das Erreichte beim SC-Nachwuchs ein!

Anil Yazgan und Kapitän Laurin Müller nahmen bei der Siegerehrung den Pokal, sowie den „Vize-Wimpel“ und die dazugehörige Urkunde entgegen.

Alles in allem eine großartige Leistung unserer E1!