+SC-Zweite zum Auftakt nur 2:2 bei Cermik Wetzlar+

Die SC-Reserve fand zunächst gut ins Spiel und hatte zwei gute Einschussmöglichkeiten durch Thomas Förster und Alaa Albarad. In der Folge hatte der Gastgeber mehr von der Partie und ging in der 37. Minute verdient durch Sahin Pomukci in Führung. Keeper Nouri Soudani verhinderte in dieser Phase mit mehreren guten Paraden einen höheren Pausenrückstand.

In Hälfte 2 zeigte sich unsere Zweite stark verbessert und erarbeitete sich Feldvorteile, während sich Cermik aufs Kontern beschränkte. In Minute 78 dann der Ausgleich.
Nach einer Ecke von Stefan Hubner unterlief Ugur Sayak nach einem Torwartfehler ein Eigentor zum Ausgleich. Nur 2 Minuten später gelang durch einen Freistoß von Stefan Hubner die Führung.

Die Hereingabe flog an Freund und Feind vorbei ins lange Eck. In Minute 85 sah Marc Ramser nach einem taktischen Foul die gelb-rote Karte. Cermik warf nun alles nach vorne und wurde in der 87. Minute durch einen sehenswerten Treffer von Baris Gül mit dem Ausgleich zum 2:2-Endstand belohnt.

Wetzlar, den 05.08.2019