+++SC-Erste feiert Auswärtssieg in Werdorf+++

Am 2. Spieltag der Fußball Kreisoberliga West gewann der Sport Club mit 3:1 (2:0) beim FC Werdorf und feierte somit seinen ersten Saisonsieg.

Der SC zeigte vom Anpfiff weg eine konzentrierte Leistung und setzte den FCW frühzeitig unter Druck. Nach einer schönen Flanke von Yacine Cachemir besorgte Markus Schreiber per Flugkopfball das 1:0 (8.). Auch in der Folgezeit rollte der Ball nur in eine Richtung. In der 24. Minute setzte sich Andreas Proske über die linke Seite durch und schlenzte die Kugel zum 2:0 ins lange Eck. Da von der Heimelf in der Offensive so gut wie nichts zu sehen war, ging es für die SC´ler mit einer beruhigenden Zwei-Tore-Führung in die Pause.

Nach dem Wechsel leisteten sich die MüDu´s dann unerklärlicherweise viele einfache Ballverluste, die den Gegner besser ins Spiel brachten. Aus dem Gewühl heraus sorgte René Knoll für das 1:2 aus Werdorfer Sicht (70.). Die Gastgeber schnupperten nun wieder an einem Punktgewinn, doch Torchancen ergaben sich für die Mannschaft von Spielertrainer Manuel Jung so gut wie keine. Im Gegenteil, nach einem Konter und sehenswerter Vorarbeit von Fouad Noume und Yacine Cachemir, traf der nach langer Verletzungspause erstmals wieder einsatzbereite Inthu Karunakaramoorthy zum entscheidenden 3:1 (87.). Nico Fischer hätte das Ergebnis in der Schlussminute noch auf 4:1 ausbauen können, doch er scheiterte aus kurzer Distanz an Hendrik Hamel.

Zum ersten Heimspiel der laufenden Runde empfängt der SC 07 am Samstag den VfB Asslar. Anstoß ist um 16 Uhr.

Es spielten:

Hollatz, Schreiber, Bogatschew, Esser, Schmitz, Cachemir, Serafin, Noume, Köhler, Fischer, König, Proske, Karunakaramoorthy, Missal

Wetzlar, den 11.08.2019